Drau


Drau
ř. AT, SI, HR, HU
Dráva, Drava

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Drau — Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Drau — Drau, die; : Nebenfluss der Donau. * * * Drau   die, slowenisch und kroatisch Drava, ungarisch Dráva [ draːvɔ], rechter Nebenfluss der Donau, in Italien (Quelle in Südtirol auf dem Toblacher Feld im Pustertal), in …   Universal-Lexikon

  • drau — drau(en, drauȝ(e, drauhe(n see draw v …   Useful english dictionary

  • drauȝ — drau(en, drauȝ(e, drauhe(n see draw v …   Useful english dictionary

  • drauȝe — drau(en, drauȝ(e, drauhe(n see draw v …   Useful english dictionary

  • Drau — Drau, Fluß, so v.w. Drave …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Drau — (Drave, Drava, im Altertum Dravus), rechter Nebenfluß der Donau, entspringt 1228 m ü. M. am Toblacher Feld im Pustertal in Tirol und durchfließt in östlicher Richtung ein ausgedehntes Längental der Ostalpen (334 km). Bei Innichen (1175 m ü. M.)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Drau — oder Drave, Nebenfluß der Donau, entspringt auf der Toblacher Heide im Pustertal (Tirol), durchströmt Kärnten und Steiermark, bildet dann die Grenze zwischen Ungarn, Kroatien und Slawonien, mündet nach 749 km (610 km schiffbar) bei Almas… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Drau — Drau, Drave, Nebenfluß der Donau, entspringt im Tyrol auf der Toblacher Haide, nimmt Isel, Mur etc. auf, wird bei Villach schiffbar und ergießt sich unterhalb Esseck in die Donau nach einem Laufe von 70 M …   Herders Conversations-Lexikon

  • Drau — (drou) See Drava. * * * …   Universalium

  • Drau — Drau, die; (rechter Nebenfluss der Donau) …   Die deutsche Rechtschreibung


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.